Ein Tag in der Villa Kunterbunt

So schaut ein Tag in unserem Kindergarten aus…

Die Kinder kommen zwischen 7.30 Uhr und 8.45 Uhr in das Kinderhaus. Die Kernzeit in den Gruppen beginnt mit dem gemeinsamen Morgenkreis um 9:00Uhr. Dieser wird genutzt für:

  • Geschichten, Fingerspiele und Gedichte lernen

  • Singen, Stärkung der Gemeinschaft

  • Soziales Lernen und Sprachförderung

Im Anschluss an den Morgenkreis können sich die Kinder nach Ihren Bedürfnissen und Interessen gruppenübergreifend beschäftigen und werden dabei von unseren Erzieherinnen unterstützt. In dieser Zeit haben die Kinder z.B. die Möglichkeit:

  • mit den Montessori Materialien in 1:1 Betreuung zu arbeiten

  • sich mit den verschiedenen aktuellen Projekten zu beschäftigen

  • Freie und angeleitete Basteleien zu gestalten

  • Mit den Erzieherinnen Bilderbücher zu lesen oder Gesellschaftsspiele zu spielen

  • Im Spiel- und Tobezimmer und / sowie Ruheraum ungestört Rollenspiele zu entwickeln

Parallel dazu findet eine gleitende Brotzeit bis 10:30 Uhr statt.

Je nach Wetterlage gehen alle Kinder zwischen 11:30 Uhr und 12:00 Uhr in den Garten. Ab 12:00 Uhr werden die ersten Kinder abgeholt und um 13:00 gibt es auf Wunsch für Kinder ab etwa 4 Jahren ein Mittagessen. Um 15:00 schließt die Villa Kunterbunt.

Hilf mir, es selbst zu tun!

Maria Montessori